Hanau 93 - In my Heart

Original von Elmar von 2002, überarbeitet 2006

Mitte der 80er Jahre war der HFC dann mal wieder abgestiegen und spielte in der Landesliga Süd. Dies war die Geburtssaison der neuen Generation von Hanau 93 Fans - aus Zweitligazeiten war nicht viel übriggeblieben.

Mit ein paar Kumpels starteten wir regelmäßig zu den Spielen zu gehen und nannten uns Crazy Boys (naja, wir waren jung...), außerdem gab es noch die Flinken Flaschen und die Monks (die sich allerdings selbst nicht so nannten). Hanau rutschte am Ende der Saison immer weiter nach unten ab und plötzlich drohte der Abstieg aus der Landesliga - wobei da manches nicht mit rechten Dingen zu ging und die Konkurrenz unmögliche Spiele gewann. Wie auch immer - am letzten Spieltag spielten wir bei der punktgleichen Germania aus Pfungstadt - der Verlierer musste in die Bezirksliga.

Der HFC bog einen 0:3 Rückstand noch um, wobei die Südhessen sogar noch einen Elfer vergeigten, Endstand 3:3! Auf der Tribüne kam es zu Tumulten - wobei die Crazy Boys nicht ganz unbeteiligt waren. Zur Halbzeit hatten die Einheimischen aus einer Garage unzählige Germania Fahnen geholt und an Ihre Jugend verteilt, die sich neben uns postierte um unserem Fanblock etwas entgegenzusetzen.

Eine Woche später gings zum Entscheidungsspiel nach Sprendlingen - wobei die zwei Autos voll Crazy Boys etwas Orientierungsschwierigkeiten hatten und erstmal im Rodgau landeten. Es gab einen Fanbus und auch die Flinken Flaschen und die Monks hatten ihre Autos voll. Insgesamt waren über 1000 Zuschauer da, der größere Teil auf Hanauer Seite.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10